PokerBonusSource.com
 
Poker Bonus American/English Poker Bonus Deutsch Poker Bonus Español Poker Bonus Français Poker Bonus Italiano Poker Bonus Svenska Pokerbonus Nederlands Bónus Poker Português Poker Bonus Greek Poker Bonus Russian Poker Bonus Latvia Poker Bonus Lithuania Poker Bonus Czech Poker Bónusz Magyar Poker Bonus Suomi Poker Bonus în Româna Poker Bonus Polski Poker Bonus Türkiye
Poker Bonus Poker Berichte Poker Nachrichten Poker Strategy Online Poker Spielen Sie Poker Online Mac Poker
Top 10 Poker
PokerStars
PokerStars Marketingcode
Full Tilt Poker
Full Tilt Poker Referenzcode
Party Poker
PartyPoker Bonus Code
Winner Poker
Winner Poker Bonuscode
Sun Poker
SunPoker Gutscheincode
PKR Poker
PKR Bonus Code
Betfair Poker
Betfair Aktions-Code
Titan Poker
Titan Poker Bonus Code
Newsletter
Meldet Euch für unseren kostenlosen Newsletter an, um ständig Informationen über die neuesten Bonusse und Promotions zu erhalten!
Name:
Email:
 
Poker Regeln
Texas Hold em Regeln
7-Card Stud Regeln
Omaha Regeln
HORSE Regeln
5-Card Draw Regeln
Badugi Regeln
2-7 Draw Regeln
 
 

Texas Hold Em Regeln

Jeder Spieler bekommt zwei Karten vom Geber, verdeckt mit dem Kartenwert nach unten. Diese Karten sind die „Pocket Cards“ oder die „Hand“ des Spielers. Nachdem jeder Spieler seine Karten sehen konnte findet die erste Betrunde statt. Jede Hand beginnt damit, dass der Spieler links vom Kartengeber den Small Blind bezahlt. Der Spieler zu dessen Linken bezahlt den Big Blind. Der Rest der Spieler muss noch keine Bet einzahlen, aber jeder Spieler wird einmal zum Dealer, der Small Blind, der Big Blind und der Dealer Button rotieren nach links weiter nach Ende einer jeden Hand.

Der Spieler links vom Big Blind hat dann drei Optionen: zu callen, zu raisen oder zu folden. Danach betten die Spieler reihum, bis zum Spieler mit dem Small Blind. Dieser hat nun, falls niemand geraist hat, drei Optionen: seinen Small Blind zum Big Blind zu komplettieren, raisen oder folden. Anschließend kann der Big Blind checken (falls niemand geraist hat) oder seinerseits raisen.

Nachdem die erste Betrunde beendet ist, legt der Dealer die oberste Karte zur Seite und legt dann drei Community Cards offen auf dem Tisch aus. Diese drei Karten nennt man den „Flop“. Danach findet die zweite Betrunde statt. Sie beginnt bei dem Spieler links vom Dealer. Ein Checken bedeutet, dass ein Spieler kein Geld in den Pot einbringen muss, aber dennoch bis zur nächsten Runde in der Hand bleibt.

Nach Abschluss auch dieser Runde legt der Kartengeber erneut eine weitere Karte zur Seite und teilt die nächste Karte sichtbar aus, diese Karte wird der „Turn“ oder „Fourth Street“ genannt. Eine weitere Betrunde wie zuvor wird durchgeführt. Dann legt der Kartengeber eine weitere Karte zur Seite und legt als nächste Karte die sogenannte “River”-Karte offen auf den Tisch. Die letzte Betrunde findet nun statt, mit dem anschließenden „Showdown“ und alle verbleibenden Spieler zeigen Ihre Hand, um den Sieger zu ermitteln, oder werfen Ihre Hands weg (Verlierende Hands müssen nicht gezeigt werden).

Um zu gewinnen, müssen die Spieler die beste Hand aus fünf Karten haben, welche aus einer oder beiden ihrer Pocket Cards und drei oder vier der Community Cards bestehen kann.

Das Limit des Spiels (Limit, Pot Limit oder No Limit) bestimmt die Begrenzung der Bethöhe für die Spieler

Einer der besten orte um Texas Hold em zu üben ist Full Tilt Poker, wo Ihr sehr viel Aktivität auch auf niedrigen Levels finden werdet.

 

 

Poker Bonus | Dmoz | Sitemap | Partners
Poker Bonus Source.com © 2015 | info @ pokerbonussource.com