PokerBonusSource.com
 
Poker Bonus American/English Poker Bonus Deutsch Poker Bonus Español Poker Bonus Français Poker Bonus Italiano Poker Bonus Svenska Pokerbonus Nederlands Bónus Poker Português Poker Bonus Greek Poker Bonus Russian Poker Bonus Latvia Poker Bonus Lithuania Poker Bonus Czech Poker Bónusz Magyar Poker Bonus Suomi Poker Bonus în Româna Poker Bonus Polski Poker Bonus Türkiye
Poker Bonus Poker Berichte Poker Nachrichten Poker Strategy Online Poker Spielen Sie Poker Online Mac Poker
Top 10 Poker
PokerStars
PokerStars Marketingcode
Full Tilt Poker
Full Tilt Poker Referenzcode
Party Poker
PartyPoker Bonus Code
Winner Poker
Winner Poker Bonuscode
Sun Poker
SunPoker Gutscheincode
PKR Poker
PKR Bonus Code
Betfair Poker
Betfair Aktions-Code
Titan Poker
Titan Poker Bonus Code
Newsletter
Meldet Euch für unseren kostenlosen Newsletter an, um ständig Informationen über die neuesten Bonusse und Promotions zu erhalten!
Name:
Email:
 
Poker Regeln
Texas Hold em Regeln
7-Card Stud Regeln
Omaha Regeln
HORSE Regeln
5-Card Draw Regeln
Badugi Regeln
2-7 Draw Regeln
 
 

7-Card Stud Regeln

Stud poker wird in der Regel mit Ante gespielt, das ist ein Einsatz der vor Beginn jeder Runde von jedem Spieler gebracht werden muss. Im 7-Card Stud Poker bekommen bis zu 8 Spieler zwei verdeckte „Hole Cards“ und eine offene Karte (die „Door Card“. Der Spieler mit der niedrigsten offenen Karte bezahlt den „Bring-In“, einen Teil der gesamten Bet, um die Betrunde zu starten. Er kann aber auch eine ganze Bet bringen. Um im Spiel zu bleiben, kann der Spieler später die Bring-In Bet komplettieren oder einen Raise callen, nachdem die anderen Spieler die Chance hatten zu callen, zu folden oder zu raisen. Das Betten geht dann im Uhrzeigersinn weiter, die erste Betrunde heißt 3rd Street.

Nachdem eine Betrunde abgeschlossen ist, legt der Kartengeber die oberste Karte zur Seite und teilt dann an jeden Spieler eine weitere offene Karte aus, beginnend mit dem Spieler zu seiner Linken (4th Street). Eine weitere Betrunde wird durchgeführt, angefangen diesmal mit dem Spieler, der die höchste sichtbare Hand oder Kartenkombination hat (die höchste Kombination ist nun AA). Haben zwei Spieler gleichstarke beste Hands, dann agiert der Spieler als erstes der am nächsten zum Dealer sitzt und muss folden, checken oder betten. Zu diesem Zeitpunkt können alle Spieler bis zum maximalen Limit betten, dieses wird auch in allen folgenden Runden angewendet.

Der Vorgang wird fortgesetzt bis jeder Spieler zwei Hole Cards plus vier offene Karten hat (5th und 6th street). Danach wird eine siebte Karte (7th street) verdeckt gegeben, so dass jeder Spieler drei verborgene und vier offen sichtbare Karten hat. Nach einer abschließenden Betrunde zeigen die Spieler dann Ihre Karten, angefangen mit dem Spieler der als letzter gebettet hat, und danach alle Spieler links von ihm im Uhrzeigersinn. Die Spieler können Ihre Hands wegwerfen oder zeigen, und der Spieler mit der besten Kombination aus 5 Karten gewinnt die Hand.

5-Card Stud wird nach den gleichen Regeln gespielt, allerdings mit bis zu 10 Spielern und es wird jedem Spieler nur eine verdeckte Karte gegeben anstatt zwei. Auch gibt es nur 2nd, 3rd und 4th street plus den River.

7-Card Stud Hi/Lo

Diese Poker Variante, auch “Eights or better” genannt, wird gespielt wie 7-Card Stud, aber der Pott wird zwischen der höchsten und der niedrigsten Hand. Um als niedrigste Karte in Betracht zu kommen, muss eine Spieler 5 ungepaarte Karten mit einem Höchstewert von 8 haben, wobei ein Ass auch als niedrig (1) gelten kann. Mann kann auch gleichzeitig die niedrigste und höchste Karte haben (z.B. A-2-3-4-5, als Straße die höchste und mit 5-high als niedrigste Hand. Wenn man sowohl den Pot für die höchste als auch den für die niedrigste Hand gewinnt, nennt man das „scooping the pot“. Wenn keine als niedrigste Karte qualifiziert Hand existiert, geht der ganze Pot an die höchste Poker Hand.

Razz

Razz wird in der gleichen Weise gespielt wie 7-Card Stud Poker, mit bis zu 8 Spieler, aber anstatt dass die höchste Hand gewinnt, geht hier der Pot an die Hand mit dem niedrigsten Wert. Daher ist das Ziel die schlechteste oder niedrigste Hand aus 5 Karten zu bekommen. Da weder Straßen noch Flushes gegen eine als niedrig geltende Hand zählen und Asse als niedrig gelten, ist bei Razz die niedrigste Hand A-2-3-4-5, auch „the bike“ oder „the wheel“ genannt. Das ist die niedrigste Razz Hand, oder mit anderen Worten die beste mögliche. Bei Razz kann jede Hand gewinnen, auch eine mit einem niedrigen Paar, obwohl Gewinnerhände bei Razz selten ein Paar enthalten.

Einen Tip solltet Ihr Euch einprägen: Bewertet Eure eigene Hand im Vergleich zu den Karten der Gegner, die Ihr sehen könnt. Eine gute Starthand wird oft wenigstens ein As oder zwei niedrige ungepaarte Karten mit einem Wert von 5 oder weniger enthalten.

Alle diese Spielvarianten können bei PokerStars gefunden werden, wo Ihr eine große Spielerbasis und viel Aktivität auf allen Leveln finden werdet.

 

 

Poker Bonus | Dmoz | Sitemap | Partners
Poker Bonus Source.com © 2015 | info @ pokerbonussource.com